Vom Sofa in die Welt: Griechenland genießen

Vom Sofa in die Welt - unter diesem Motto stelle ich euch jede Woche Möglichkeiten vor, von Zuhause aus die Welt zu entdecken. Mit dem Buch "Griechenland genießen" holt ihr euch sich nicht nur die griechische Küche nach Hause, sondern findet zwischen den authentischen Familienrezepten der Autorin auch Anekdoten und Geschichten. [Werbung, da Rezensionsexemplar]. 

Da will die Autorin mit ihrem griechischen Ehemann mit den Schwiegereltern in Griechenland auf ein Konzert gehen und landet stattdessen bei kompletten Fremden im Garten. Statt Konzert gibt es einen Grillabend bei den gastfreundlichen Fremden. Solche und ähnlich amüsante Anekdoten hat die Autorin des Kochbuchs "Griechenland genießen" Ina Coelen-Simeonidis zwischen den Rezepten versteckt. Die gebürtige Niederrheinerin ist mit einem Griechen verheiratet und hat so einiges erlebt. Zwischen Rezepten und Anekdoten gibt sie Einblicke in die griechische Mentalität, Traditionen und Bräuche wie bspw. Ostern oder Weihnachten. Doch "Griechenland genießen" ist vor allem eins: Ein außergewöhnliches Kochbuch mit über 100 authentischen Rezepten aus Griechenland, die die Autorin aus ihrem Bekannten- und Verwandtenkreis zusammengesammelt hat. Von Vorspeisen und Salate über deftige Teig-Pasteten, Gemüse- und Meeresfrüchtegerichte, wärmende Suppen bis hin zu Kuchen und Gebäck, sogar griechische Weihnachtsplätzchen-Rezepte hat Ina Coelen-Simeonidis abgeluchst. Da ist für alle Geschmäcker etwas dabei! Ich habe bereis sowohl den griechischen Kartoffelsalat, als auch Tiropitáks, mit Käse gefüllte Blätterteigtaschen, ausprobiert und bin sehr begeistert von beiden Rezepten.

 

Leider gibt es nur wenige Fotos zu den Gerichten, in meiner vorliegenden Ausgabe sind die Bilder schwarz-weiß, es gibt jedoch auch eine Premium-Version mit Farbfotos. Den Rezepten tut das keinen Abbruch, im Gegenteil! Die Rezepte sind kurz und knapp und für jeden leicht verständlich, vom Hobbykoch zum Koch-Laien wie mich. Die meisten Rezepte passen inklusive Zutatenliste auf eine Buchseite. Einige Kapitel liefern vor ab Hintergrundinformationen und interessantes Wissen zu bestimmten Gerichten oder Zubereitungsmöglichkeiten. Wer sich gerne mit Sprachen beschäftigt, findet am Ende des Buches ein Glossar rund um das Thema Lebensmittel und Gerichte. Wer sich die griechische Küche nach Hause holen und ein bisschen in Geschichten rund um Griechenland stöbern möchte, für den ist das Kochbuch "Griechenland genießen" die perfekte Möglichkeit. Auch meine Mutter und ich werden somit den ein oder anderen griechischen Abend im heimischen Garten genießen können, anstatt wie angedacht in diesem Sommer gen Süden zu fliegen. Das etwas andere Kochbuch "Griechenland genießen" ist im Reisebuch Verlag erschienen, kostet 12,80€ und ist als e-Book oder Taschenbuch in Farbe oder als Schwarz-Weiß-Ausgabe erhältlich.

Vom Sofa in die Welt: "Griechenland genießen" mit TravelTina

Kommentar schreiben

Kommentare: 0